Neues aus der Stressforschung

Studie der Stanford University identifiziert die wichtigsten Stressoren am Arbeitsplatz, die Ihre Gesundheit gefährden

Permanenter Zeitdruck, Konflikte mit dem Chef oder Kollegen, Überstunden? Was ist es wirklich, das uns an der Arbeit krank machen kann? Dieser Frage gingen Wissenschaftler der renommierten Stanford University nach und identifizierten die zehn wichtigsten Stressoren mit negativem Einfluss auf die Gesundheit. Eine Meta-Analyse von insgesamt 228 Studien der Stanford University in Kooperation mit der […]

Mehr lesen

Stress kann ansteckend sein und wirkt sich negativ auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Partners oder der Partnerin aus

Eine Studie der Griffith University in Queensland (Australien),  zeigt, dass sich Stress am Arbeitsplatz häufig auch negativ auf die Beziehung sowie die Gesundheit und das Wohlbefinden des Partners oder der Partnerin auswirken kann. Eine strikte Trennung von Beruf und Privatleben hilft, arbeitsbedingten Stress vom Partner fernzuhalten. Die Wissenschaftler sprechen sich für eine erhöhte Work-Life-Balance aus, […]

Mehr lesen

Die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer erlebt Ihre Arbeit als stressig – Hauptbelastungsfaktoren sind ständiger Termindruck und emotionale Faktoren

Laut der Studie “Betriebliches Gesundheitsmanagement 2018 ” der Pronova BKK erlebt die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer ihre Arbeit als eher stressig, was eine leichte Zunahme im Vergleich zur Studie von 2016 bedeutet. Insbesondere Beschäftigte, die einer schweren körperlichen Arbeit nachgehen, stufen Ihr Stresslevel als überdurchschnittlich hoch ein. Die Studie „Betriebliches Gesundheitsmanagement 2018“ wurde im Auftrag […]

Mehr lesen