Ohne Stress zum Erfolg

Ich helfe Menschen wie Ihnen, die in Ihrem Berufsleben unter starkem Stress leiden, langfristig ohne Stress beruflich erfolgreich zu sein. Mein Programm „Ohne Stress zum Erfolg“ besteht aus vier Bausteinen: einem wissenschaftlichen Stresstest, intensiven Kleingruppen-Workshops, individuellem Einzelcoaching und Selbstlernprogrammen.

Mit diesem flexiblen Ansatz bekommen meine Kunden genau die Lösung, die zu ihnen passt. Und kommen damit dem Traum von einem Berufsleben ohne Stress einen großen Schritt näher.

Das Programm

Wenn Sie in Ihrem Berufsleben viel Stress haben, biete ich Ihnen mit meinem flexiblen Programm „Ohne Stress zum Erfolg“ schnelle und wirksame Hilfe, um langfristig ohne Stress erfolgreich zu sein.

RELIEF Stresstest

Coaching

Workshops

Selbstlernprogramme

Stresstipp des Monats

  • Juli: Lesen Sie keine Emails nach Feierabend oder morgens nach dem Aufstehen

    Wahrscheinlich haben Sie diesen Tipp hier erwartet. Aber es ist wirklich so simpel wie wirkungsvoll: Lesen Sie keine Emails nach Feierabend oder morgens auf dem Weg zur Arbeit und Sie werden sich weniger gestresst fühlen. Machen Sie sich bewusst, dass das Ihre Zeit und vor allem Ihre freie Zeit und keine Arbeitszeit ist. Auch wenn Sie für das Lesen der Email nur mal ein paar Minuten zwischendurch investieren, sind Sie in Gedanken bei der Arbeit und insbesondere abends ist es so schwieriger für Sie abzuschalten. Versuchen Sie möglichst berufliche und private Geräte voneinander zu trennen oder zumindest die Benachrichtigungs- und Klingelfunktion für berufliche Emails in dieser Zeit abzustellen. So bleibt das Büro außen vor. Und noch ein Tipp: vermeiden Sie auf jeden Fall morgens als erstes auf Ihr Smartphone zu schauen. Das gilt übrigens auch für private Nachrichten.

  • Juni: Beachten Sie die Meeting-N(e)tiquette und vergeuden Sie keine Zeit – weder Ihre noch die Ihrer Kollegen

    Meetings und Telefonkonferenzen sind ein großer Zeitfresser. Nicht per se, sondern weil oft die Meeting-(N)etiquette nicht eingehalten wird. Sicher kennen Sie das auch: Meetings und Telefonkonferenzen fangen oft später an, weil einige Teilnehmer zu spät kommen, oft gibt es keine Agenda, alles spricht durcheinander und meistens dauern diese Besprechungen länger als geplant. Auch hier können Sie nur selbst mit gutem Beispiel vorangehen. Schicken Sie Ihren Kollegen schon mit der Einladung eine Agenda zu, fangen Sie unbedingt pünktlich an, achten Sie auf die Zeit und fassen Sie nach dem Termin die wesentlichen Punkte kurz zusammen. Und noch ein Tipp: halten Sie den Kreis der Teilnehmer möglichst klein und beschränken Sie sich auf diejenigen Personen, die für das Projekt wirklich wichtig sind.

  • Mai: Verkneifen Sie sich die „Ich-bin-ja-so-im-Stress“ Haltung

    Obwohl viele Menschen in Ihrem Arbeitsalltag unter Stress leiden, herrscht in unseren Büros leider immer noch der Irrglaube vor: „Wer gestresst ist, ist auch erfolgreich/wichtig“ und Sie haben sicher alle den ein oder anderen Kollegen vor Augen, die sich in seiner/ihrer „Ich bin ja so im Stress“ Attitüde gefällt und eine Aura der Unentbehrlichkeit und Bedeutung vor sich herträgt. Machen Sie sich bewusst: diese „Ich bin ja so im Stress“ Haltung ist eigentlich von Vorgestern. Die wirklich erfolgreichen Menschen wissen heute, dass Sie nur dann langfristig erfolgreich sind, wenn Sie eine ausgeglichene Work-Life Balance haben, achtsam mit Ihrer Energie haushalten und Ihre Kraft und Konzentration auf die wirklich wichtigen Dinge lenken. Beobachten Sie mal einen ganzen Tag lang Ihre Kollegen, Vorgesetzen oder Kunden. Sie werden eine Menge Menschen vom Typ „ Ich bin ja so im Stress“ sehen. Nehmen Sie sich diese als negative Vorbilder. Seien Sie anders, seien Sie modern und verkneifen Sie sich die „Ich bin ja so im Stress Haltung“.

    Alle Stresstipps

    Stefanie Bockwinkel

    Coach, Stressmanagement-Trainerin,
    Akkreditierte Beraterin RELIEF Stressprävention by Scheelen®

    Ich helfe Ihnen dabei...

    • Ihre persönlichen Stressoren am Arbeitsplatz  zu identifizieren
    • Ihre Stress fördernden Einstellungen zu hinterfragen und neue Denkmuster zu entwickeln
    • Ihre individuelle Strategie zum Stressmanagement zu entwickeln
    • Ihre Stärken und Kompetenzen zu entdecken und eine neue berufliche Vision zu entwickeln

     

    Zum Profil

    Nächster Workshop

    Themenabend Ohne Stress zum Erfolg

    20.08.19 – Berlin

    ';

    Neues aus der Wissenschaft

    Studie der Stanford University identifiziert die wichtigsten Stressoren am Arbeitsplatz, die Ihre Gesundheit gefährden

    Permanenter Zeitdruck, Konflikte mit dem Chef oder Kollegen, Überstunden? Was ist es wirklich, das uns an der Arbeit krank machen kann? Dieser Frage gingen Wissenschaftler der renommierten Stanford University...

    Mehr lesen

    Stress kann ansteckend sein und wirkt sich negativ auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Partners oder der Partnerin aus

    Eine Studie der Griffith University in Queensland (Australien),  zeigt, dass sich Stress am Arbeitsplatz häufig auch negativ auf die Beziehung sowie die Gesundheit und das Wohlbefinden des Partners oder...

    Mehr lesen

    Die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer erlebt Ihre Arbeit als stressig – Hauptbelastungsfaktoren sind ständiger Termindruck und emotionale Faktoren

    Laut der Studie “Betriebliches Gesundheitsmanagement 2018 ” der Pronova BKK erlebt die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer ihre Arbeit als eher stressig, was eine leichte Zunahme im Vergleich zur Studie...

    Mehr lesen

    Weitere Artikel

    Gratis Beratungsgespräch!
    Ihre Ohne-Stress-zum-Erfolg Lösung

    Wenn Sie sich endlich aus der Stressfalle befreien wollen und in Ihrem Beruf ohne Stress erfolgreich sein wollen, dann möchte ich Ihnen gerne dabei helfen. Machen Sie den ersten Schritt und vereinbaren Sie ein kostenloses 30-minütiges Ohne-Stress-zum Erfolg Beratungsgespräch.

     

    Jetzt beraten lassen